Mauth GmbH Beschichten

MCat

Unsere eigens entwickelte Schicht ist optimal auf die Bedürfnisse in der Hochleistungszerspanung abgestimmt. Sie erreicht durch ihre Nanocompositstruktur eine hohe Härte und Verschleißfestigkeit, zugleich wird durch die glatte Oberfläche eine sehr gute Spanabfuhr ermöglicht.


Anwendung: schwer zerspanbare Materialien, Faserverbundwerkstoffe für höchste Ansprüche an Härte und Temperaturen

MCat Parameter
Nanohärte
(GPa)
44
Schichtdicke
(µm)
1,5 - 4
Reibkoeffizient
gegen Stahl
0,25
maximale
Anwendungstemperatur (°C)
800
Farbe dunkles
Kupfer

TiALN

Der Klassiker und optimal für den universellen Einsatz jeglicher Zerspanaufgaben. Durch den mehrlagigen Aufbau wird Rissbildung gehemmt und eine lange Lebensdauer der Werkzeuge erreicht.


Anwendung: universeller Einsatz, Stahlbearbeitung

TiALN Parameter
Nanohärte
(GPa)
36
Schichtdicke
(µm)
1 - 3
Reibkoeffizient
gegen Stahl
0,5
maximale
Anwendungstemperatur (°C)
700
Farbe violett-
schwarz

MB5

Ist unsere Hochleistungs-Sputterschicht zur Vermeidung von Aufbauschneiden beim Zerspanen klebriger Materialien. Die extrem glatte Schicht erfüllt zudem höchste Ansprüche an die Oberflächengüte der Werkstücke.


Anwendung: Zerspanen von Al-Legierungen mit niedrigem Si-Gehalt, Kupfer und Titan, Optimierung von PKD Anwendungen

TiALN Parameter
Nanohärte
(GPa)
30
Schichtdicke
(µm)
0,5 - 2
Reibkoeffizient
gegen Stahl
0,35
maximale
Anwendungstemperatur (°C)
600
Farbe hellgrau

MCro

Ist eine chromhaltige Schicht deren Einsatz bei sehr hohen Anwendungstemperaturen durch die Schichtstruktur und einer speziell angepassten Decklage optimale Ergebnisse liefert.


Anwendung: Trockenbearbeitung

TiALN Parameter
Nanohärte
(GPa)
36
Schichtdicke
(µm)
1 - 3
Reibkoeffizient
gegen Stahl
0,5
maximale
Anwendungstemperatur (°C)
900
Farbe blaugrau

Ergänzt wird unser Beschichtungsportfolio durch weitere Standardschichten wie TiN oder TiCN.
Gerne beraten wir Sie ausführlich.

Alle PVD Beschichtungen können bei uns entschichtet werden. Wir verwenden ein werkzeugschonendes und schnelles Entschichtungsverfahren für ein effizientes Wiederaufbereiten unserer Kundenwerkzeuge.
Da wir unsere Beschichtungen nur bis zu der TiN-Haftlayer entschichten, ist ein Co-Leaching absolut ausgeschlossen.
Vorher-nachher-Vergleich: